Ayurveda

Ayurveda bedeutet die Wissenschaft des Lebens.

Ayus repräsentiert gesundes, langes Leben und Veda beschreibt das Wissen.
Das Ziel von Ayurveda ist Moksha (Freiheit), lang und
gesund zu leben um Spiritualität zu praktizieren.
Ayurveda bietet das komplette Verständnis über Lebenserhaltung,
nicht nur für den Körper sondern auch für den Geist.

Das System des Wissens in Indien nennt man Vedas.

Es gibt 4 davon:

Rig Veda
Yanur Veda
Sama Veda
Atarvana Veda

Im Atarvana Veda ist das Wissen von Ayurveda und Yoga enthalten.

Ayurveda hat zwei Ziele,
die gesunde Person, gesund zu erhalten
und die kranke Person zu heilen.

Ayurveda ist über 5.000 Jahre alt und damit eines der ältesten
Gesundheits- und Medizinsysteme der Welt.

Weil Yoga und Ayurveda zusammengehören,
beschloss ich 2011 nach Indien zu reisen und
mir dieses Wissen anzueignen.
Im Hospital in Coonor erlernte ich das Fachwissen
der Ayurveda und durfte gemeinsam mit den Ärzten, Patienten konsultieren.
Die Ergebnisse waren erstaunlich und haben mich sehr geprägt.
Das, was ich am Ende mitnahm, war ein fundiertes Wissen
über ein ganzheitliches System zur Heilung und Gesunderhaltung des Menschen.
Viele Patienten, die dort ihren Aufenthalt hatten, haben sich nicht
nur jugendlicher gefühlt, sondern auch ihr Gesundheitszustand hat sich verbessert.

Auch ich kann dir dabei helfen mit der Lehre des Ayurveda Deine Dosha zu
ermitteln und dir ein allumfassendes Wissen über dich und deine Ernährung zu vermitteln.

Wenn Du eine beratende Sitzung bei mir buchen möchtest,
wird diese 90 Minuten dauern und kostet 120 €
Anmeldung über info@ubuntu-yoga.de